Veranstaltungsnr. WV001

GESCHWISTER(AUS)ZEIT - FÜR FAMILIEN MIT BESONDEREN HERAUSFORDERUNGEN

Geschwister.jpg

Eltern eines behinderten Kindes verwenden einen großen Teil ihrer Energie, Zeit,  Aufmerksamkeit und finanziellen Möglichkeiten für das betroffene Kind, sodass Geschwister oft an den Rand der Familie gedrängt werden, funktionieren müssen und in ihrem sozialen Umfeld zusätzlich Schwierigkeiten entstehen.

Geschwister von beeinträchtigten Kindern stehen damit im Alltag oft vielen Herausforderungen gegenüber. Die speziellen Bedürfnisse ihres/r besonderen Bruders/Schwester fordern die gesamte Aufmerksamkeit und Kraft ihrer Eltern und somit auch die Anpassung des familiären Alltags. Sie müssen daher früher als Gleichaltrige selbständig werden und Verantwortung übernehmen. Hinzu kommt das teilweise herausfordernde Verhalten, mit dem Geschwisterkinder konfrontiert werden und das ihnen in der Öffentichkeit oft unangenehm ist. 

Dieser Workshop möchte deshalb die Geschwisterkinder in den Mittelpunkt stellen und dazu verhelfen, dass sich beide Seiten eine kleine Auszeit vom herausfordernden Familienalltag nehmen, Energie tanken, aufatmen und sich (wieder) einander annähern können. Auf dieser Grundlage können die Bedürfnisse des Geschwisterkindes wahrgenommen und seine Leistungen im Familiensystem gewürdigt werden.

Die gemeinsame, bewusst gestaltete Freizeit außerhalb des Rahmenprogramms ist ein weiterer wichtiger Aspekt dieses Auszeitwochenendes.

Inhalte:

  • Wo liegen die Herausforderungen des Alltags auf beiden Seiten?

  • Wann und wo spüren wir im Alltag unsere Grenzen und wie können wir uns langfristig vor Überlastung schützen?

  • Was macht mich wütend und wie finde ich einen Umgang damit?

  • Wie gehen wir mit Konflikten um? Wo haben diese im Alltag ihren Raum?

  • Gemeinsame (Auszeit)Rituale zur Selbstfürsorge entwickeln.

 

Seminarleitung:     Judith Hack

                                  (Dipl. Sozialarbeiterin)

Termine:                  XX.XX.- XX.XX.2021

                                  (Anmeldeschluss: xx.xx.2021) - WV001

Zeitrahmen:            Beginn: Freitagabend ab 18:00

                                  Ende:    Samstag um 17:00 Uhr

Seminarort:            wird noch bekannt gegeben

Kosten:                    180 €

                                  (inkl. Seminarunterlagen)  

 

Die ANMELDUNG erfolgt über das Onlineformular.